An dieser Stelle möchten wir den Förderern danken, ohne die dieses finanzintensive Jugendprojekt niemals möglich gewesen wäre. Wir danken besonders auch für die zahlreichen privaten Einzelspenden.